19.05.2020

Zweimal Bronze für die Schweiz an der Nordisch-Baltischen Physik-Olympiade

Petr Ermolaev während der Prüfung. Bild: Johan Runeson

Tobias Riesen am Experiment. Bild: Johan Runeson

An der Nordisch-Baltischen Physik-Olympiade (NBPhO) messen sich jedes Jahr Jugendliche aus Estland, Finnland, Lettland und Schweden. Dieses Jahr fand der Wettbewerb wegen der Coronakrise online statt. Dafür konnten auch Schülerinnen und Schüler aus 8 Gastländern antreten. Ziemlich spontan und ohne Vorbereitung wagten sich 4 Finalisten der Schweizer Physik-Olympiade an die Prüfung am 16. Mai:

 

  • Leo Thom (Kantonsschule Kreuzlingen, TG)
  • Petr Ermolaev (CEC Emilie-Gourd, GE)
  • Ramon Wick (Kantonsschule Olten, SO)
  • Tobias Riesen (ehem. Gymnasium Burgdorf, BE)

 

Dennoch sicherten sich Leo Thom und Petr Ermolaev je eine Bronzemedaille. 

 

Die Wissenschafts-Olympiade fördert Jugendliche, weckt wissenschaftliche Begabungen und Kreativität und beweist: Wissenschaft ist spannend. Neun Olympiaden finden jedes Jahr statt: Workshops, Lager, Prüfungen sowie Wettbewerbe für über 4'000 Talente in Biologie, Chemie, Geographie, Informatik, Mathematik, Philosophie, Physik, Robotik und Wirtschaft. Die Organisatoren sind junge Forschende, Studierende oder Lehrpersonen, die freiwillig viele Stunden und Herzblut in das nationale Programm investieren.

 

Mehr zum Thema

Weitere Artikel

Physik

Herbsttraining

Statt sich mit Gleichgesinnten im Physik-Lager zu treffen und den Betreuenden Löcher in den Bauch zu fragen, mussten dieses Jahr die Schülerinnen und Schüler zu Hause bleiben. Damit sie sich trotzdem auf die zweite Runde vorbereiten können, haben wir ein Alternativprogramm auf die Beine gestellt.

Robotik

Technikbegeisterte Kinder und Jugendliche gewinnen Preise an virtueller Robotik-Olympiade

Die Robotik-Olympiade lief dieses Jahr anders als erwartet: Die ursprünglich im Mai geplanten Wettbewerbe wurden wegen der Pandemie am 7., 14., und 21. November virtuell durchgeführt. Auch an der internationalen Robotik-Olympiade konnten Schweizer Teams überzeugen.

Verband

Philosophie

Chemie

Geographie

Mathematik

Wirtschaft

«Der Förderpreis war das ‚Tüpfli auf dem i’»

Wer es an die internationalen Olympiaden schafft und später ein Studium an der Universität Bern beginnt, gewinnt ein Stipendium. Fünf Geförderte erzählen im Magazin "uniaktuell" von ihrem Weg dorthin: Michelle (Wirtschaft), Svenja (Philosophie), Anna-Lena (Geographie), Diego (Chemie) und Florian (Mathematik).

Robotik

World Robot Olympiad Schweiz gewinnt «GIRLS IN STEM Award» von Juniper Networks

Am internationalen Final der World Robot Olympiad in Kanada wurde der WRO Schweiz von Juniper Networks der «GIRLS IN STEM AWARD» überreicht, welcher mit 5.000 USD dotiert ist.

Mathematik

Die Mathematik-Olympiade auf Youtube

Du möchtest dir von den Freiwilligen der Mathematik-Olympiade Kombinatorik oder Geometrie erklären lassen? Du würdest gerne von zuhause aus einen Einblick in die Mathematik-Olympiade gewinnen? Dann haben wir gute Neuigkeiten für dich: Die Mathematik-Olympiade ist neu auf Youtube vertreten. Schau rein!

Robotik

Jetzt anmelden für die Robotik-Olympiade 2020

Der Wettbewerb findet dieses Jahr online statt. Schülerinnen und Schüler im Alter von 8-19 Jahren können sich vom 25. Oktober bis am 1. November anmelden.