16.10.2021

Resultate

Resultate der 1. Runde

Dieses Jahr nahmen 595 Schülerinnen und Schüler an der 1. Runde der Physik-Olympiade teil. Davon konnten 126 eine Einladung fürs Herbsttraining und die 2. Runde ergattern. Für die definitive Qualifikation waren 8.4 von maximal 20 Punkten nötig.

Resultate

Die folgenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den Sprung in die zweite Runde geschafft:

Herzliche Gratulation! Wir möchten uns bei allen Schülerinnen und Schülern, sowie allen Lehrpersonen für die Teilnahme bedanken. Wir hoffen, dass der Test Spass gemacht hat und freuen uns wieder auf zahlreiche Teilnehmende im nächsten Jahr.

 

Hast du dich qualifiziert, aber kein Email mit Resultat und Anmeldelink erhalten? Melde dich so schnell wie möglich bei Sebastian Stengele!

 

Was nun?

Übung macht den Meister - falls die Punktzahl diesmal nicht gereicht hat, versuche es nächstes Jahr nochmals. Mit dem Können und Wissen, das du dir in diesem Schuljahr aneignen wirst, hast du nächstes Mal sicher bessere Chancen.

 

Falls du dich qualifiziert hast, stehen als nächstes das Herbsttraining (22.10 - 06.12) sowie die 2. Runde (19.01) an.

Weitere Artikel

Physik

Verband

Physik in Ljubljana: Schweizer Jugendliche zeigen ihr Können

Sie verbinden Physik mit Reisen: Fünf Schweizer Jugendliche fuhren im Zug nach Ljubljana an die Europäische Physik-Olympiade. Medaillen gewannen sie keine, dafür aber physikalische Herausforderungen fürs Hirn und neue Bekannte aus ganz Europa.

Informatik

Verband

Informatik-Olympiade: Mit Algorithmen zur Medaille

Am vergangenen Freitag wurden die Resultate der diesjährigen Schweizer Informatik-Olympiade bekanntgegeben. 14 motivierte Gymnasiastinnen und Gymnasiasten programmierten am nationalen Finale um die Wette. Die besten vier werden die Schweiz an der Internationalen Informatik-Olympiade vertreten.

Wirtschaft

Verband

Die Olympiade der Schweizer Nachwuchsökonomen

Am 06. Mai fand in Zürich das nationale Finale der Schweizer Wirtschafts-Olympiade statt. Zehn Jugendliche aus fünf Kantonen versuchten die Jury zu überzeugen. Vier von ihnen wurden mit Medaillen ausgezeichnet und werden die Schweiz Ende Juli an der Internationalen Wirtschafts-Olympiade vertreten.

Chemie

Verband

Nachwuchswissenschaftler forschen sich an der Chemie-Olympiade aufs Podest

Vom 18. bis 23. April liessen 18 Teenager an der ETH Zürich die Bunsenbrenner flackern. Die Champions der Schweizer Chemie-Olympiade hatten sich gegen ursprünglich über 400 Teilnehmende durchgesetzt. Während des einwöchigen nationalen Finals kämpften sie um die Podestplätze.

Biologie

Verband

Die Schweizer Biologie-Olympiade: Mit Mikroskop und Sezierbesteck zur Medaille

Blütenblätter zählen, Schweinefüsse sezieren, Gene manipulieren: An der Biologie-Olympiade treffen junge Talente auf vielseitige Herausforderungen. Vom 19. bis 24. April nahmen die besten 17 von ursprünglich über 1800 Kandidatinnen und Kandidaten am nationalen Finale in Bern teil.

Mathematik

Verband

Schweizer Mathematikerinnen behaupten sich an Europäischer Mathematik-Olympiade

Über 200 junge Frauen. 57 Länder. Eine Leidenschaft: Mathematik. Vom 6. bis 12. April fand die «European Girls’ Mathematical Olympiad”, kurz EGMO, statt. Vier Schweizer Gymnasiastinnen reisten nach Ungarn und kehrten mit Edelmetall im Gepäck zurück.